Was brauche ich vor der ersten Therapie?


Sie brauchen von Ihrem Hausarzt, Facharzt, Spital,.... eine Verordnung zur Physiotherapie.

(Für präventive physiotherapeutische Behandlungen, z.B. Rückenschule, benötigen sie keine Verordnung)

 

Soll ihre Krankenkasse einen Teil der Therapiekosten übernehmen, so müssen Sie die Verordnung vor Therapiebeginn chefärztlich bewilligen lassen. Dies kann bei fast allen Krankenkassen mittlerweilen auch auf elektronischem Wege erfolgen - die Bewilligung wird im Normalfall mit der Post an Sie gesandt.

 

Bitte bringen Sie zu ihrem ersten Termin die Verordnung, ev. vorhandene aktuelle Befunde und ein großes Handtuch mit.