Was ist CranioSacral Therapie (CST)


Die CranioSacral Therapie ist eine sehr sanfte, manuelle Technik zur Entspannung des CranioSacralen Systems (CSS).

 

Dieses System besteht aus den Hirnhäuten, der zerebrospinalen Flüssigkeit und den Knochen des Schädels und der Wirbelsäule. Über das Bindegewebe (insbesondere das Fasziensystem) ist dieses mit dem gesamten restlichen Körper verbunden.

 

Kommt es im CSS zu einer erhöhten Spannung (z.B. Trauma, Stress,…) so überträgt sich das über das bindegewebige Fasziensystem auf den restlichen Körper und verursacht dort Dysfunktionen (z.B. Schmerz, Bewegungseinschränkungen, …)

Die CST gleicht diese Spannungen aus, fördert die Selbstregulation und aktiviert die Selbstheilungskräfte ihres Körpers.

 


Wann hilft CranioSacral Therapie:


  • Chronischen Schmerzen
  • Rücken- und Nackenschmerzen
  • Migräne, Tinnitus, Erschöpfungszustände
  • Kiefergelenksbeschwerden
  • emotionalen Belastungen
  • Stresssymptomen
  • postoperativen Beschwerden
  • Beschwerden des Bewegungsapparates
  • uvm. 

Praxiszeiten

DI   08:00 - 13:00

DO  14:00 - 19:00

FR   08:00 - 13:00

Hausbesuche

MO ganztags

DO vormittags

Kontakt

Maria Reiter

(Wahlphysiotherapeutin) Scheffelstraße 29/2

1210 Wien

Telefon: 0660 47 35 911

email:

kontakt@physio-reiter.at

Leistungen

Physio-Reiter teilen

Physiotherapie

(Orthopädie, Traumatologie, Neurologie)

Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos (FDM)

CranioSacral Therapie

Schwindeltherapie